Virtuelles Kraftwerk EnBW bietet Direktvermarktung für DKB-Kunden

Strom Add-on12.04.2021 13:49vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Durch die Kooperation mit der EnBW erweitert die DKB ihre Angebotspalette für Geschäftskunden um Direktvermarktung. (Quelle: Virtuelles Kraftwerk der EnBW)
Durch die Kooperation mit der EnBW erweitert die DKB ihre Angebotspalette für Geschäftskunden um Direktvermarktung. (Quelle: Virtuelles Kraftwerk der EnBW)

Karlsruhe/Berlin (energate) - Der Energiekonzern EnBW hat eine Kooperation mit der Deutschen Kreditbank (DKB) zu einem Direktvermarkungsangebot geschlossen. Ab sofort können Geschäftskunden der Bank den Strom aus ihren Erneuerbarenanlagen über das virtuelle Kraftwerk der EnBW vermarkten, heißt es in einer Mitteilung. Der Karlsruher Energieversorger decke dabei alle erforderlichen Prozesse von Fernsteuerung und Anmeldung der Anlage, Marktkommunikation bis zur Abrechnung ab. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen