Personalie Martijn van Koten neu im OMV-Vorstand

Österreich Add-on16.04.2021 10:34vonIrene Mayer-Kilani
Merklistedrucken
Martijn van Koten wechselt von Borealis zur OMV. (Foto: OMV AG)
Martijn van Koten wechselt von Borealis zur OMV. (Foto: OMV AG)

Wien (energate) - Die OMV AG hat Martijn van Koten zum neuen Vorstandsmitglied für den Raffineriebereich bestellt. Van Koten, der derzeit Vorstandsmitglied bei der OMV-Tochter Borealis ist, wird seine Funktion ab 1. Juli antreten. Der 51-jährige Niederländer gilt in der Branche als erfahrener Manager mit internationalem Know-how im Raffinerie- und Chemiebereich. Anfang April beschloss der Aufsichtsrat die Neuorganisation der OMV-Gruppe und vereinte den Petrochemie- und Chemiebereich in einem Ressort. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht