Windenergie Verbände loben Vorstoß für einheitlichen Artenschutz

Strom19.04.2021 09:06vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Der Vogelschutz ist häufig Gegenstand von Klagen gegen Windkraftprojekte. (Quelle: NABU/Maik Sommerhage)
Der Vogelschutz ist häufig Gegenstand von Klagen gegen Windkraftprojekte. (Quelle: NABU/Maik Sommerhage)

Berlin (energate) - Verschiedene Energieverbände begrüßen mögliche bundeseinheitliche Standards für den Artenschutz beim Ausbau der Windkraft. Diese schließt das Bundesumweltministerium nun nicht mehr aus. Die Debatte darüber läuft schon seit Jahren. Hintergrund ist, dass Klagen wegen Artenschutzfragen zu den häufigsten Gründen gehören, warum sich Genehmigungsverfahren für Windkraftanlagen verzögern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen