Software Gisa und Robotron starten IoT-Plattform

Neue Märkte20.04.2021 09:14vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die IoT-Plattform betreibt der IT-Dienstleister Gisa in seinem Rechenzentrum. (Foto: Gisa GmbH)
Die IoT-Plattform betreibt der IT-Dienstleister Gisa in seinem Rechenzentrum. (Foto: Gisa GmbH)

Halle (energate) - Die zwei IT-Dienstleister Gisa und Robotron haben gemeinsam eine IoT-Plattform für Stadtwerke entwickelt. Erste mögliche Anwendungsfelder betreffen die Steuerung von E-Autos, Submetering sowie die Überwachung von Ortsnetzstationen. Während Robotron die Software entwickelt hat, ist Gisa für die Anwendungen und den Betrieb im Rechenzentrum verantwortlich. Die Plattform namens "IoTHub4Utilities" können Stadtwerke entweder "on premise&q…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht