Debatte VDB: Biokraftstoffkritik unterliegt "fachlichem Missverständnis"

Politik20.04.2021 14:10vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Biodiesel aus Raps spart laut VDB 60 Prozent CO2 gegenüber normalem Diesel. (Foto: Fendt)
Biodiesel aus Raps spart laut VDB 60 Prozent CO2 gegenüber normalem Diesel. (Foto: Fendt)

Berlin (energate) - Die Biokraftstoffbranche wehrt sich gegen Vorwürfe von Umweltschützern, dass Biokraftstoffe sogar mehr Treibhausgase ausstoßen würden als fossile Kraftstoffe. Das Gegenteil sei der Fall, Biokraftstoffe sparten gegenüber Diesel und Benzin CO2 ein, so der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB). Viele Kritiker unterlägen einem "fachlichen Missverständnis" in Bezug auf die indirekten Effekte von Biokraftstoffen und beriefen sich auf veraltete Daten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht