Prosumer-Lösung Lechwerke vertreiben Varta-Heimspeicher

Neue Märkte21.04.2021 10:51vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Kunden können über eine App oder ein Web-Portal die Daten zu ihrem Varta-Heimspeicher einsehen. (Quelle: VARTA AG)
Kunden können über eine App oder ein Web-Portal die Daten zu ihrem Varta-Heimspeicher einsehen. (Quelle: VARTA AG)

Ellwangen/Augsburg (energate) - Der süddeutsche Energieversorger Lechwerke hat die Heimspeicher des Herstellers Varta in sein Prosumer-Produktportfolio aufgenommen. Der Speicher "VARTA pulse neo" sei ab sofort in zwei Leistungsklassen erhältlich, teilte das Unternehmen mit. Die kleinere Variante mit 3 kWh Nutzkapazität lässt sich der Versorger laut Datenblatt 4.999 Euro kosten, für die größere Variante (6 kWh) ruft das Unternehmen 6. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen