Frank Bündig GmbH Sachsenenergie übernimmt Windkraft-Projektierer

Strom23.04.2021 15:20vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Als eines der ersten Vorhaben will die Sachsenenergie den Windpark Streumen um drei Windräder erweitern. (Quelle: SachsenEnergie AG)
Als eines der ersten Vorhaben will die Sachsenenergie den Windpark Streumen um drei Windräder erweitern. (Quelle: SachsenEnergie AG)

Dresden (energate) - Der ostdeutsche Versorger Sachsenenergie weitet seine Kompetenzen bei der Errichtung von Windparks aus. Das Dresdener Unternehmen hat den Projektentwickler Energieanlagen Frank Bündig (EFB) übernommen. Die Akquise soll "zentraler Baustein unserer Windstrategie" sein, kündigte Frank Brinkmann an, Vorstandsvorsitzender der Sachsenenergie AG. Durch die Kompetenzen der EFB erhofft sich Sachsenenergie "ganz neue Skaleneffekte im Ausbaufortschritt der erneuerbaren Energien", wie es in einer Mitteilung hieß. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen