Revision Generalüberholung für Pumpspeicherkraftwerk Herdecke

Strom Add-on26.04.2021 12:59vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Aus Sicht von RWE Generation steigt die Bedeutung der Pumpspeicherkraftwerke. (Quelle: RWE Generation SE)
Aus Sicht von RWE Generation steigt die Bedeutung der Pumpspeicherkraftwerke. (Quelle: RWE Generation SE)

Essen/Herdecke (energate) - Nach über 30 Jahren Einsatzzeit steht im Pumpspeicherkraftwerk (PSW) Herdecke die bislang größte Generalüberholung der Anlage an. Bis voraussichtlich Ende Januar 2022 will der Betreiber RWE Generation zahlreiche Großkomponenten überarbeiten - darunter der Kugelschieber, die Turbine sowie der Motorgenerator. Laut Plan sollen die Revisionskosten bei rund 15 Mio. Euro liegen, könnten aufgrund der Coronapandemie allerdings höher ausfallen, so Standortleiter Hans-Jürgen Petschke im Gespräch mit Journalisten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen