Geschäftszahlen EnviaM mit stabiler Pandemiebilanz

Unternehmen28.04.2021 14:00vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Der Strom- und Gasabsatz der EnviaM-Gruppe war 2020 rückläufig. (Foto: envia Mitteldeutsche Energie AG/Michael Setzpfandt)
Der Strom- und Gasabsatz der EnviaM-Gruppe war 2020 rückläufig. (Foto: envia Mitteldeutsche Energie AG/Michael Setzpfandt)

Chemnitz (energate) - Der Energieversorger Envia Mitteldeutsche Energie (EnviaM) ist stabil durch die Coronakrise gekommen. Das operative Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) lag 2020 mit 317,9 Mio. Euro leicht über dem Niveau des Vorjahres. "Wir haben die Pandemie sehr gut gemeistert", sagte Vorstandschef Stephan Lowis im Gespräch energate. Zugutegekommen sei dem Unternehmen dabei, dass Energie weiterhin gebraucht werde. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht