Erneuerbaren-Ausbau Tiwag: Beginn der Hauptarbeiten bei Milliarden-Projekt Kühtai

Österreich Add-on30.04.2021 11:27vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
2026 sollen die Arbeiten zur Erweiterung der Kraftwerksgruppe abgeschlossen sein. (Foto: Tiwag)
2026 sollen die Arbeiten zur Erweiterung der Kraftwerksgruppe abgeschlossen sein. (Foto: Tiwag)

Silz (energate) - Die Tiwag hat die Hauptarbeiten zur Erweiterung der Kraftwerksgruppe Kühtai offiziell begonnen. Der Ausbau der Anlagen sieht einen zusätzlichen Speichersee im Längental mit 31 Mio. Kubikmeter Fassungsvermögen sowie ein unterirdisches Pumpspeicherwerk als zweite Oberstufe vor, wie der Energieversorger mitteilte. Dadurch könne die Speicherkapazität um rund 50 Prozent und die jährliche Stromerzeugung um 216 Mio. kWh steigen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen