Offshore-Windkraft Frankreich schreibt Floating-Offshore-Projekt aus

Strom Add-on04.05.2021 12:51vonNils Eckardt
Merklistedrucken
Vor der Westküste Frankreichs sollen zwei schwimmende Windparks entstehen. (Quelle: Eolfi)
Vor der Westküste Frankreichs sollen zwei schwimmende Windparks entstehen. (Quelle: Eolfi)

Paris (energate) - Die französische Energieregulierungsbehörde CRE hat den ersten schwimmenden Windpark des Landes ausgeschrieben. In der ersten Phase der Ausschreibung können sich Firmen und Konsortien auf das Projekt vor der Westküste der Bretagne bewerben, geht aus einer Veröffentlichung der Behörde hervor. Dieser soll zwischen den Inseln Belle-Ile und Ile de Groix auf der Höhe der 12-Seemeilengrenze entstehen und eine Gesamtleistung zwischen 230 und 270 MW aufweisen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen