Studie Digitalisierung verbessert CO2-Bilanz bei Strom und Wärme

Neue Märkte04.05.2021 15:27
Merklistedrucken
Smart Meter können CO2 sparen helfen, so eine Studie. (Foto: smart-me AG)
Smart Meter können CO2 sparen helfen, so eine Studie. (Foto: smart-me AG)

Berlin (energate) - Der Einsatz digitaler Technologien wie Smart Meter verbessert die CO2-Bilanz bei Erzeugung und Verbrauch von Strom und Wärme. Dies auch, obwohl sie selbst Energie benötigen. Das ist ein Ergebnis einer noch unveröffentlichten Studie des Instituts für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und der Beratungsgesellschaft CO2-Online, das die Studienautoren im Rahmen der "Berliner Energietage" präsentierten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen