Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

RED III Unterziele für grüne Gase wenig wahrscheinlich

Gas & Wärme12.05.2021 10:56vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Verbindliche grüne Quoten für Europas Gasnetze wird es wohl nicht geben, ließ ein Kommissionsvertreter bei einer Eurogas-Veranstaltung durchblicken. (Foto: EWE AG)
Verbindliche grüne Quoten für Europas Gasnetze wird es wohl nicht geben, ließ ein Kommissionsvertreter bei einer Eurogas-Veranstaltung durchblicken. (Foto: EWE AG)

Brüssel (energate) - Die europäische Gaswirtschaft will sich nicht damit abfinden, nur eine Brücke zur Erreichung des neuen EU-Klimaziels für 2030 zu sein. Sie beharrt auf verbindliche Unterziele für erneuerbare und CO2-arme Gase in der neuen Erneuerbarenrichtlinie (RED III), welche die EU-Kommission im Juli vorstellen will. Dabei wird Brüssel wohl auf Unterziele für den Gassektor in der neuen Richtlinie verzichten, sicher aber ein EU-weit verbindliches "Headline"-Ziel für Erneuerbare von mindestens 38 Prozent am Energiemix aufnehmen, wie auf einer Videokonferenz des europäischen Verbandes Eurogas deutlich wurde. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen