Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Parlamentarische Anfrage Regierung hält Strompreise nicht für Wettbewerbsnachteil

Strom18.05.2021 08:00vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die Stromkosten liegen in Deutschland im EU-Vergleich mit am höchsten. (Foto: EVN/Schmolke)
Die Stromkosten liegen in Deutschland im EU-Vergleich mit am höchsten. (Foto: EVN/Schmolke)

Berlin (energate) - Aus Sicht der Bundesregierung stellen die im internationalen Vergleich hohen Strompreise in Deutschland keine Gefahr für die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft dar. Das geht aus einer Regierungsantwort auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, die energate vorliegt. Sie verweist darin auf bestehende Entlastungsregeln, etwa für energieintensive Unternehmen sowie solche, die im internationalen Wettbewerb stehen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen