Statistik Deutliches Plus bei solarer Fernwärme

Merklistedrucken
Große Freiflächenanlagen sind laut Solites heute schon wettbewerbsfähig zur Wärmeproduktion aus fossilen Energien. (Quelle: Solites)
Große Freiflächenanlagen sind laut Solites heute schon wettbewerbsfähig zur Wärmeproduktion aus fossilen Energien. (Quelle: Solites)

Stuttgart (energate) - Der Anteil der Solarthermie in deutschen Fernwärmenetzen ist im Jahr 2020 um 41 Prozent gewachsen. Insgesamt seien 31.051 Quadratmeter Bruttokollektorfläche im vergangenen Jahr in Betrieb gegangen, teilte das Steinbeis-Forschungsinstitut Solites mit. Damit war 2020 laut Institut das bislang erfolgreichste Jahr für den Markt der solaren Wärmenetze in Deutschland. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen