Versorgungssicherheit Braunkohleverband wehrt sich gegen schnelleren Kohleausstieg

Strom21.05.2021 12:52vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die Braunkohlebranche warnt vor zu schnellen Ausstiegspfaden. (Quelle: Lausitzer Energie Bergbau AG)
Die Braunkohlebranche warnt vor zu schnellen Ausstiegspfaden. (Quelle: Lausitzer Energie Bergbau AG)

Bergheim (energate) Der Braunkohleverband Debriv warnt vor Strukturbrüchen und einer Gefährdung der Stromversorgung im Falle eines vorgezogenen Kohleausstiegs. Für die Kraftwerke und Tagebaue müsse es Verlässlichkeit geben, erklärte der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Braunkohleindustrievereins (Debriv) und Leag-Vorstand, Helmar Rendez, anlässlich des "Braunkohletages". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen