Konferenz Eurelectric: Klimagesetze auf Elektrifizierung ausrichten

Politik25.05.2021 12:38vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Fordert mehr Unterstützung für die Elektrifizierung, Eurelectric Generalsekretär Christian Ruby. (Quelle: Press'n'Relations)
Fordert mehr Unterstützung für die Elektrifizierung, Eurelectric Generalsekretär Christian Ruby. (Quelle: Press'n'Relations)

Brüssel (energate) - Der europäische Verband der Stromindustrie Eurelectric fordert ein Jahrzehnt der Elektrifizierung. Der Verband rechnet damit, dass der Strommix der EU 2030 zu 80 Prozent CO2-frei sein kann, erwartet aber mehr Unterstützung durch die Politik für die indirekte Elektrifizierung, etwa bei der Herstellung von grünem Wasserstoff mittels Elektrolyse.  "Wir haben nur noch acht Jahre, um die Dekade der Elektrifizierung ein Erfolg werden zu lassen“, sagte Eurelectric-Generalsekretär Kristian Ruby zum Auftakt des "Power Summit". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen