Gasmobilität Uniper-Tochter Liqvis setzt auf Bio-LNG im Süden

Merklistedrucken
Ihre jüngste LNG-Tankstelle hat die Liqvis GmbH in Bönen (NRW) eröffnet. (Foto: LIQVIS GmbH)
Ihre jüngste LNG-Tankstelle hat die Liqvis GmbH in Bönen (NRW) eröffnet. (Foto: LIQVIS GmbH)

Essen (energate) - Der LNG-Tankstellenbetreiber Liqvis will den Anteil von Bio-LNG an seinen Stationen deutlich erhöhen - vor allem im Süden der Republik, weit weg von den LNG-Importpunkten. Abhängig von Zusammensetzung und Produktion sei es für Logistik- und Transportunternehmen damit möglich, Fahrzeuge bilanziell mit null Emissionen zu betreiben, sagte Sebastian Gröblinghoff, einer der beiden Geschäftsführer der Liqvis GmbH, im Rahmen einer Pressekonferenz. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht