IPCEI-Förderung Ontras mit drei Wasserstoffprojekten im Rennen

Gas & Wärme01.06.2021 17:23vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Zwei Drittel des ostdeutschen Wasserstoffnetzes könnte durch Umwidmung bestehender Leitungen entstehen. (Quelle: ONTRAS)
Zwei Drittel des ostdeutschen Wasserstoffnetzes könnte durch Umwidmung bestehender Leitungen entstehen. (Quelle: ONTRAS)

Kassel/Leipzig (energate) -  Die beiden Ferngasnetzbetreiber Gascade und Ontras wollen gemeinsam einen Wasserstoff-Hub in Ostdeutschland aufbauen. Das Projekt mit dem Namen "doing hydrogen" hat es auf die Shortlist der begehrten europäischen IPCEI-Förderung geschafft. 230 Bewerber gingen ins Rennen, nur 62 davon wurden vorausgewählt (energate berichtete). "Wir sind sehr froh, diese erste Hürde überwunden zu haben", sagte ein Ontras-Sprecher zu energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen