Klimaschutz CO2-Preis: Debatte um Kostenaufteilung neu entbrannt

Politik02.06.2021 15:19vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Vermieter können sanieren, Mieter weniger heizen. Gestritten wird darüber, wer den CO2-Preis bezahlen soll. (Quelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH)
Vermieter können sanieren, Mieter weniger heizen. Gestritten wird darüber, wer den CO2-Preis bezahlen soll. (Quelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH)

Berlin (energate) - Der Widerstand der Unionsfraktion gegen die Aufteilung der CO2-Zusatzkosten zwischen Vermietern und Mietern ist auf ein geteiltes Echo gestoßen. Während der Deutsche Mieterbund das Vorgehen scharf kritisierte, verteidigte der Eigentümerverband Haus und Grund gegenüber energate die Haltung von CDU und CSU. "Der Bundestag darf der Kostenteilung nicht zustimmen", sagte Verbandspräsident Kai Warnecke gegenüber energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen