Stromversorgung Elcom sieht Probleme auf die Schweiz zukommen

Politik03.06.2021 15:00vonMichel Sutter
Merklistedrucken
Werner Luginbühl warnt vor einer Stromimportabhängigkeit. (Foto: msu/energate)
Werner Luginbühl warnt vor einer Stromimportabhängigkeit. (Foto: msu/energate)

Bern (energate) - Die Eidgenössische Elektrizitätskommission (Elcom) hat sich an ihrer Jahresmedienkonferenz kritisch zum Abbruch der Verhandlungen über ein Rahmenabkommen mit der EU geäussert. Der Bundesratsentscheid, die Verhandlungen zu stoppen, habe die Lage in Bezug auf die Stromversorgungssicherheit verschärft, so Werner Luginbühl, Präsident der Elcom. Dies, weil damit auch ein Stromabkommen mittelfristig nicht abgeschlossen werden könne. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht