3 Fragen an Hagen Lessing, Ista "Wir werden 10 Mio. intelligente Messgeräte ausrollen"

Gas & Wärme Add-on09.06.2021 09:00vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Das Interesse an einer teureren SMGW-Anbindung sei noch überschaubar, sagt Hagen Lessing. (Foto: Ista)
Das Interesse an einer teureren SMGW-Anbindung sei noch überschaubar, sagt Hagen Lessing. (Foto: Ista)

Essen (energate) - Hagen Lessing (47) ist seit dem 1. Juni neuer Geschäftsführer beim Messdienstleister Ista. energate sprach mit ihm darüber, welche Themenschwerpunkte er setzen will. energate: Herr Lessing, bei Ihrem Amtsantritt haben Sie ein digitales Klimaschutzprogramm für den Gebäudebereich angekündigt. Wie viele digitale Zähler werden Sie in Deutschland in den kommenden Jahren einbauen und welche CO2-Reduktion erwarten Sie dadurch? Lessing: Der Bundestag berät aktuell das neue Klimaschutzgesetz, mit dem die Bundesregierung die Latte noch höher legt: Bis 2030 muss die Immobilienwirtschaft den CO2-Ausstoß um 44 Prozent reduzieren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht