Klimaschutz Opposition kritisiert fehlende Klima- und Energiegesetze

Österreich Add-on10.06.2021 10:59vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Die Opposition kritisierte vor allem die angekündigten, aber fehlenden Klima- und Energiegesetze. (Foto: Parlamentsdirektion, Thomas Topf)
Die Opposition kritisierte vor allem die angekündigten, aber fehlenden Klima- und Energiegesetze. (Foto: Parlamentsdirektion, Thomas Topf)

Wien (energate) - Im Umweltausschuss des Parlaments haben die Abgeordneten den jährlichen Monitoringreport des Klimaschutzministeriums über die Erreichung der Klima- und Energieziele für das Jahr 2020 diskutiert. Während Österreich seine Energieeinsparungsziele erreicht habe, habe sich der Ausbau erneuerbarer Energieträger verlangsamt. Die Grenzwerte für Treibhausgasemissionen seien außerdem deutlich überschritten worden, zitierte die Parlamentskorrespondenz aus dem Bericht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht