Bundestag Klimaschutzgesetz: Heftige Debatte um soziale Dimension

Politik10.06.2021 14:54vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Im Bundestag wurde über die Novellierung des Klimaschutzgesetzes debattiert. (Foto: Deutscher Bundestag/Achim Melde)
Im Bundestag wurde über die Novellierung des Klimaschutzgesetzes debattiert. (Foto: Deutscher Bundestag/Achim Melde)

Berlin (energate) - Bei der ersten Lesung des novellierten Klimaschutzgesetzes im Bundestag hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) die Kostenteilung beim CO2-Preis zwischen Vermietern und Mietern verteidigt. Sie rief dazu auf, ambitionierten Klimaschutz umzusetzen und die soziale Dimension im Blick zu behalten. Nur der Vermieter könne entscheiden, welche Heizung im Keller steht, sagte Schulze. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht