Studie Sofortprogramm: Erdgas raus, Wärmepumpen rein

Gas & Wärme10.06.2021 15:56vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Erdgas- oder Ölheizungen sollen laut der Studie in drei Jahren nicht mehr in neuen Häusern zum Einsatz kommen. (Foto: Zukunft Erdgas)
Erdgas- oder Ölheizungen sollen laut der Studie in drei Jahren nicht mehr in neuen Häusern zum Einsatz kommen. (Foto: Zukunft Erdgas)

Berlin (energate) - Um die Klimaschutzziele im Gebäudesektor zu erreichen, sollen ab Anfang 2024 fossil befeuerte Heizungen im Neubau nicht mehr zum Einsatz kommen. Auch für Ein- und Zweifamilienhäuser im Bestand soll dieses Einbauverbot gelten, wie die Stiftung Klimaneutralität und Agora Energiewende in ihrem Sofortprogramm für klimafreundliche Häuser vorschlagen. Bis 2030 müssen gemäß den neuen Klimazielen der Bundesregierung pro Jahr 5,5 Mio. Tonnen CO2 weniger emittiert werden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht