Personalie Neuer Chef der VSB kommt aus Frankreich

Unternehmen11.06.2021 08:38vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Der neue CEO Frédéric Lanoë will bei der VSB einen Strategieschwenk vollziehen. (Foto: VSB Holding GmbH)
Der neue CEO Frédéric Lanoë will bei der VSB einen Strategieschwenk vollziehen. (Foto: VSB Holding GmbH)

Dresden (energate) ­- Die VSB-Gruppe steht unter neuer Führung. Der Dresdener Erneuerbaren-Projektierer stellte jetzt Frédéric Lanoë als neuen CEO vor. Der 48-Jährige folgt auf Markus Lieske, der das Unternehmen seit 2020 interimsweise führte. Dieser werde sich fortan wieder seiner Hauptaufgabe als Finanzvorstand widmen, hieß es aus Dresden. Vor seinem Wechsel zur VSB stand Lanoë rund fünf Jahre lang als CEO an der Spitze des französischen Windkraft-Projektentwicklers Valorem. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen