EU-Energieministerrat

Förderung von Erdgaspipelines bleibt bis 2029 möglich

Musste zwei Kompromissvorschläge vorlegen: Portugals Energieminister Joao Pedro Matos Fernandes.
Musste zwei Kompromissvorschläge vorlegen: Portugals Energieminister Joao Pedro Matos Fernandes. (Foto: European Union)

Möchten Sie weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at

  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00€
Jetzt testen