Rekommunalisierung Berliner Stromnetz zurück in öffentlicher Hand

Strom17.06.2021 14:58vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Das Berliner Abgeordnetenhaus hat den Weg für einen Rückkauf des Stromnetzes freigemacht. (Quelle: elxeneize/fotolia)
Das Berliner Abgeordnetenhaus hat den Weg für einen Rückkauf des Stromnetzes freigemacht. (Quelle: elxeneize/fotolia)

Berlin (energate) - Die Stadt Berlin hat die Rekommunalisierung des Stromnetzes unter Dach und Fach gebracht. Das Abgeordnetenhaus habe dem Erwerb der Vattenfall-Tochter Stromnetz Berlin zugestimmt, teilte die Senatskanzlei Berlins mit. Die Hauptstadt überweist für die Übernahme insgesamt 2,143 Mrd. Euro an den Vattenfall-Konzern, wie es die Einigung beider Parteien aus dem April vorsieht (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen