Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Studie CO2-Fußabdruck von E-Scootern nimmt ab

Neue Märkte17.06.2021 15:13vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
"E-Scooter haben das Potenzial, die städtische Verkehrswende zu bereichern", meint Dena-Chef Kuhlmann. (Foto: TIER Mobility GmbH)
"E-Scooter haben das Potenzial, die städtische Verkehrswende zu bereichern", meint Dena-Chef Kuhlmann. (Foto: TIER Mobility GmbH)

Berlin (energate) - Versorger und Stadtwerke setzen zunehmend auf Sharingangebote mit E-Scootern. Deren Umweltbilanz fiel bei ihrer Markteinführung 2019 jedoch schlechter aus als die von konventionellen PKW. Allerdings habe sich das mittlerweile gedreht, erklärt die Deutsche Energieagentur (Dena) in einer Mitteilung und verweist darin auf eine neue, hauseigene Studie. Während die Autoren für einen PKW einen Ausstoß von 197 Gramm CO2-Äquivalente (Äq. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen