Netzentwicklungsplan Gas Fernleitungsnetzbetreiber schlagen Wasserstoff-Modellierung vor

Gas & Wärme21.06.2021 17:25vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Die FNBs wollen im nächsten NEP eine Wasserstoffvariante modellieren. (Quelle: ma|p/Adobe Stock)
Die FNBs wollen im nächsten NEP eine Wasserstoffvariante modellieren. (Quelle: ma|p/Adobe Stock)

Berlin (energate) - Für den Netzentwicklungsplan (NEP) Gas 2022 bis 2032 schlagen die Fernleitungsnetzbetreiber (FNBs) die Modellierung einer "Wasserstoffvariante" für die Jahre 2027 und 2032 vor. Dies steht in dem Entwurf des Szenariorahmens für den NEP, den der FNB Gas zur Konsultation veröffentlicht hat. Die Notwendigkeit für eine solche Variante ergibt sich für die FNBs schon aus dem Ergebnis ihrer zweiten Marktabfrage zu Wasserstoff-Erzeugung und -Bedarf und der Marktentwicklung bei grünen Gasen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen