Gastkommentar "Scheibenpacht vor Gericht: Was sagen die Richter?"

Strom Add-on23.06.2021 13:16
Merklistedrucken
Miriam Vollmer: "Sind die Gerichte sich möglicherweise bedenklich uneinig? Ganz so sieht es nicht aus." (Quelle: re|Rechtsanwälte)
Miriam Vollmer: "Sind die Gerichte sich möglicherweise bedenklich uneinig? Ganz so sieht es nicht aus." (Quelle: re|Rechtsanwälte)

Berlin (energate) - In jüngster Vergangenheit haben gesetzliche Neuerungen und Gerichtsurteile Verwirrung gestiftet im Umgang mit sogenannten Scheibenpachtmodellen beim Betrieb von Kraftwerken. Höchste Zeit für eine juristische Einordnung.  Ein Gastkommentar von Miriam Vollmer, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, Kanzlei RE Rechtsanwälte  Wir erinnern uns: Scheibenpachtmodelle waren über Jahre beliebt, weil sie die wirtschaftlichen Vorteile eigener Kraftwerke mit den Vorteilen von Stromlieferungen aus effizienten, von Profis betriebenen Kraftwerken vereinten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen