Preistransparenz PPA: EEX kooperiert mit Pexapark

Strom29.06.2021 09:55vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Über eine Kooperation mit Pexapark will sich die Strombörse EEX einen Zugang zum PPA-Markt sichern. (Foto: BayWa r.e.)
Über eine Kooperation mit Pexapark will sich die Strombörse EEX einen Zugang zum PPA-Markt sichern. (Foto: BayWa r.e.)

Leipzig/Schlieren (energate) - Die Energiebörse EEX ist für die Erschließung des PPA-Marktes eine Kooperation mit dem Schweizer Beratungsunternehmen Pexapark eingegangen. Die Partnerschaft ziele darauf ab, die Preistransparenz im PPA-Markt zu erhöhen und zugleich marktbasierte Instrumente zur Risikoabsicherung zu etablieren, hieß es in einer gemeinsamen Mitteilung. "Wir wollen es den Marktteilnehmern erleichtern, ihre langfristigen Risiken mit Marktinstrumenten im börslichen Großhandel, insbesondere durch EEX-Futures, abzusichern", erklärte Tobias Paulun, Chief Strategy Officer der EEX. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht