E-Mobilität E-Carsharing-Netzwerk ermöglicht einheitlichen Ladetarif

Österreich Add-on02.07.2021 10:19vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Im Rahmen des Netzwerks bieten neun regionale E-Carsharing-Anbieter ihren Nutzern an 90 Standorten einen einheitlichen Ladetarif an. (Quelle: Klima- und Energiefonds, APA-Fotoservice, Raunig)
Im Rahmen des Netzwerks bieten neun regionale E-Carsharing-Anbieter ihren Nutzern an 90 Standorten einen einheitlichen Ladetarif an. (Quelle: Klima- und Energiefonds, APA-Fotoservice, Raunig)

Wien (energate) - Mit Anfang Juli ist ein neues österreichweites E-Carsharing-Netzwerk namens "Carsharing Österreich" gestartet. Insgesamt neun regionale E-Carsharing-Betriebe bieten ihren rund 800 Nutzern an 90 Standorten in Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark E-Autos zu einem einheitlichen Tarif an. Je nach Lademenge stehen drei unterschiedliche Tarife zu Verfügung, die sich in einer Preisspanne von 7,20 bis 9,60 Euro pro Ladestunde bewegen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen