"HyWay27" Rollout nach Plan für niederländisches Wasserstoffnetz

Merklistedrucken
Für den Aufbau des Wasserstofftransportnetzes sollen vor allem bestehende Erdgasleitungen genutzt werden. (Quelle: Gasunie Deutschland)
Für den Aufbau des Wasserstofftransportnetzes sollen vor allem bestehende Erdgasleitungen genutzt werden. (Quelle: Gasunie Deutschland)

Groningen/Den Haag (energate) - Die Niederlande haben den Rollout eines nationalen Wasserstofftransportnetzes eingeleitet. Energiestaatssekretärin Dilan Yeşilgöz-Zegerius kündigte in dieser Woche an, dass die Regierung einen Plan für den schrittweisen Aufbau der H2-Infrastruktur entwickeln werde. Verantwortlich für das Wasserstofftransportnetz wird der staatliche Fernleitungsnetzbetreiber Gasunie, der bis zu 85 Prozent seiner Erdgasleitungen einbringen soll. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen