Übernahme Baywa Re nimmt deutschen Windmarkt in Angriff

Unternehmen07.07.2021 14:42vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Der Projektentwickler Baywa Re strebt trotz der schwierigen Marktlage einen Ausbau seines Windkraftgeschäfts an. (Quelle: BayWa r.e.)
Der Projektentwickler Baywa Re strebt trotz der schwierigen Marktlage einen Ausbau seines Windkraftgeschäfts an. (Quelle: BayWa r.e.)

München (energate) - Der schwierigen Marktlage zum Trotz will der Projektierer Baywa Re seine Aktivitäten im deutschen Windenergiegeschäft ausbauen. Dazu hat das Unternehmen nun den Projektentwickler N-Wind mit Sitz in Hannover akquiriert. Die Übernahme umfasse ein Portfolio von 60 Projekten mit insgesamt rund 700 MW, teilte das Münchner Unternehmen mit. "Mit der Übernahme steigt unsere Projektpipeline in Deutschland nun in Summe auf 2. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen