Smart City Stadtwerke Wuppertal vernetzen Straßenlaternen

Neue Märkte08.07.2021 12:31vonNabila Lalee
Merklistedrucken
WSW-Vorstandsvorsitzender Markus Hilkenbach (rechts) und Marcus Sohns, Engie Deutschland, mit einer smarten Straßenleuchte. (Quelle: Stefan Tesche-Hasenbach)
WSW-Vorstandsvorsitzender Markus Hilkenbach (rechts) und Marcus Sohns, Engie Deutschland, mit einer smarten Straßenleuchte. (Quelle: Stefan Tesche-Hasenbach)

Wuppertal (energate) - Die Stadtwerke Wuppertal setzen intelligentes Licht zur Straßenbeleuchtung ein. Die mit Sensoren ausgestatteten Laternen sind digital vernetzt und liefern Umweltdaten zu Temperatur, Luftqualität oder Lärmbelastung. Auch die Energieeffizienz soll steigen. Die Kommunikation funktioniert über Lorawan. Kooperationspartner ist Engie Deutschland. Die Funktechnologie erlaube die Datengewinnung und den -austausch über das ganze Stadtgebiet, so die Stadtwe…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen