Nord Stream 2 DUH scheitert mit Klage gegen Klimaschutzstiftung

Merklistedrucken
Aus Sicht des Stiftungsvorsitzenden sorgt Nord Stream 2 dafür, dass ausreichend bezahlbares Gas als Brückentechnologie zur Verfügung steht. (Foto: Nord Stream 2/Axel Schmidt)
Aus Sicht des Stiftungsvorsitzenden sorgt Nord Stream 2 dafür, dass ausreichend bezahlbares Gas als Brückentechnologie zur Verfügung steht. (Foto: Nord Stream 2/Axel Schmidt)

Schwerin (energate) - Das Verwaltungsgericht Schwerin hat einen Eilantrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH) gegen die Gründung der Stiftung Klima- und Umweltschutz MV abgelehnt. Die Umweltorganisation habe keine Klagebefugnis, der Antrag sei damit unzulässig, teilte das Gericht mit. Die Klimaschutzstiftung des Landes Mecklenburg-Vorpommerns hatte die Landesregierung Anfang des Jahres ins Leben gerufen, um zum einen Natur- und Klimaschutzmaßnahmen zu fördern zum anderen aber auch die Arbeiten an der Nord-Stream-2-Pipeline zu unterstützen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht