Großbritannien Equinor und SSE planen Wasserstoffspeicher

Merklistedrucken
Im Gasspeicher Aldbrough wollen Equinor und SSE künftig Wasserstoff speichern. (Quelle: Equinor)
Im Gasspeicher Aldbrough wollen Equinor und SSE künftig Wasserstoff speichern. (Quelle: Equinor)

Stavanger/Reading (energate) - Der norwegische Öl- und Gaskonzern Equinor plant mit dem britischen Stromproduzenten SSE Thermal den Aufbau eines Wasserstoffspeichers an der Küste von East Yorkshire. Die Anlage am Standort des Erdgasspeichers Aldbrough könne schon im Jahr 2028 den ersten CO2-armen Wasserstoff aufnehmen, teilten die Unternehmen mit. Dafür müssten die bestehenden Kavernen umgebaut oder neue Kavernen errichtet werden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen