Gastkommentar von Katharina Schober, Sterr-Kölln & Partner "Neuregelung bei Repowering - eine vertane Chance"

Strom Add-on19.07.2021 15:31
Merklistedrucken
Schober: "Vieles in der Neuregelung des Repowering ist nicht schlüssig." (Foto: Sterr-Kölln & Partner)
Schober: "Vieles in der Neuregelung des Repowering ist nicht schlüssig." (Foto: Sterr-Kölln & Partner)

Freiburg (energate) - Neue gesetzliche Vorgaben sollen den Tausch alter Windenergieanlagen gegen neue erleichtern. Kommt der Markt für das Repowering bestehender Windkraftprojekte endlich voran? Wohl kaum, denn zahlreiche Kernprobleme bestehen unverändert. Ein Gastkommentar von Katharina Schober, Rechtsanwältin und Partnerin des Beratungsunternehmens Sterr-Kölln & Partner mit Sitz in Freiburg Seit Jahren stockt der Ausbau der Windkraft. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht