Ladeinfrastruktur Ladepunkte: Shell und Adler kooperieren erneut

Neue Märkte19.07.2021 15:37vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Shell und Adler Smart Solutions kooperieren bereits ein zweites Mal beim Bau von Ladesäulen. (Foto: Royal Dutch Shell)
Shell und Adler Smart Solutions kooperieren bereits ein zweites Mal beim Bau von Ladesäulen. (Foto: Royal Dutch Shell)

Hamburg/Neuss (energate) - Das Mineralölunternehmen Shell kooperiert beim Ausbau der Ladeinfrastruktur erneut mit dem Hamburger Projektierer Adler Smart Solutions. Geplant ist der Bau von 100 Schnellladepunkten an 50 Shell-Tankstellen deutschlandweit. Die Ladepunkte sollen eine Leistung von je 175 kW haben. Die Zusammenarbeit umfasse alle erforderlichen Maßnahmen vom ersten Planungsschritt bis zur Inbetriebnahme: "Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden geeignete Standorte ausg…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen