Wasserkraft Verbund: Keine Störungen wegen Hochwasser

Österreich Add-on19.07.2021 16:33vonPeter Martens
Merklistedrucken
Die Pegelstände vieler Flüsse in Österreich bleiben hoch. Im Bild das Kraftwerk Freudenau. (Foto: Verbund AG)
Die Pegelstände vieler Flüsse in Österreich bleiben hoch. Im Bild das Kraftwerk Freudenau. (Foto: Verbund AG)

Wien (energate) - Bei den großen Wasserkraftwerken in Österreich hat es während der Überschwemmungen der vergangenen Tage keine Störungen gegeben. Bei kleineren Wasserkraftwerken ist das Ausmaß der Schäden derzeit noch unklar. Nach dem Hochwasser in vielen Regionen Österreichs zeichnete sich am 19. Juli eine zunehmende Entspannung ab. Der Wasserstand der Donau bleibt jedoch laut Hydrographischem Dienst weiterhin hoch und fällt nur langsam. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht