E-Mobilität Chargepoint übernimmt Has-to-be

Merklistedrucken
Auf Wachstumskurs: Chargepoint investiert mit der Has-to-be-Übernahme in den europäischen Markt. (Foto: ChargePoint)
Auf Wachstumskurs: Chargepoint investiert mit der Has-to-be-Übernahme in den europäischen Markt. (Foto: ChargePoint)

Radstadt/Campbell (energate) - Das US-amerikanische Unternehmen Chargepoint übernimmt den E-Mobilitätsdienstleister Has-to-be. Der Kaufpreis liegt bei voraussichtlich 250 Mio. Euro, gab Chargepoint jetzt bekannt. Bezüglich des Kaufpreises behalten sich die Vertragspartner noch eine Anpassung vor. Bis Ende des Jahres soll die Übernahme vollzogen sein. Mit der Akquisition investiert der US-Ladedienstleister entsprechend der eignen Wachstumsstrategie in den europäischen Markt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen