Ausschreibung Mehr grünes Gas für Stuttgart

Merklistedrucken
Mit einem höheren Bioanteil an der Gaslieferung kann Stuttgart den Treibhausgasausstoß der Verwaltung um 22 Prozent senken. (Quelle: Energiepark Hahnennest/Erdgas Südwest)
Mit einem höheren Bioanteil an der Gaslieferung kann Stuttgart den Treibhausgasausstoß der Verwaltung um 22 Prozent senken. (Quelle: Energiepark Hahnennest/Erdgas Südwest)

Stuttgart (energate) - Die Stadt Stuttgart bezieht für ihre Liegenschaften ab Januar 2022 Erdgas mit einem biogenen Anteil von 35 Prozent. Während die städtischen Gebäude und Anlagen bereits seit 2012 zu hundert Prozent mit Ökostrom beliefert werden, lag der biogene Anteil der Gasversorgung bislang nur bei 4,5 Prozent, teilte die Stadtverwaltung mit. Durch die Steigerung werde jetzt eine CO2-Reduktion von 14. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen