Offshore-Windpark Vattenfall übernimmt Direktvermarktung für Arcadis Ost 1

Strom Add-on29.07.2021 14:23vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Der Offshore-Windpark "Arcadis Ost 1" soll Ende 2022 den ersten Strom ins Netz einspeisen. (Foto: Parkwind)
Der Offshore-Windpark "Arcadis Ost 1" soll Ende 2022 den ersten Strom ins Netz einspeisen. (Foto: Parkwind)

Berlin (energate) - Der Energiekonzern Vattenfall übernimmt künftig die Direktvermarktung für die Stromerzeugung des Ostsee-Windparks "Arcadis Ost 1". Der Projektentwickler Parkwind habe einen entsprechenden Auftrag erteilt, heißt es von Vattenfall. Der Baustart für den 250-MW-Windpark ist nach jetzigem Stand für das zweite Quartal 2022 vorgesehen. Ende 2022 sollen die ersten Windräder des Herstellers MHI Vestas Strom einspeisen. Für den belgisc…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht