Netzmanagement Fraunhofer-Institut eröffnet Digital Grid Lab

Neue Märkte Add-on30.07.2021 10:05vonNils Eckardt
Merklistedrucken
Die Leitwarte des Digital Grid Labs dient der Erprobung neuer Netzbetriebsstrategien. (Foto: Fraunhofer ISE)
Die Leitwarte des Digital Grid Labs dient der Erprobung neuer Netzbetriebsstrategien. (Foto: Fraunhofer ISE)

Freiburg (energate) - Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) hat ein "Digital Grid Lab" zur Stromnetzsimulation eröffnet. Dort testet es Komponenten, Netzregelungskonzepte und Betriebsführungsstrategien zur Stabilisierung der durch die Energiewende herausgeforderten Netze, teilen die Freiburger Forscher mit. Vor dem Hintergrund zunehmend dezentraler Einspeisung aus erneuerbaren Quellen in Kombination mit Speichern und neuen Verbrauchern auf den unteren Netzebenen stünden die Netzbetreiber vor neuen Herausforderungen beim Netzmanagement, für die das neue Labor intelligente digitale Betriebsführungskonzepten erarbeite. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht