Netzausbau Trassenkorridore für A-Nord stehen fest

Strom04.08.2021 15:59vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Nach der Bundesfachplanung wird jetzt in der Planfeststellung der genaue Leitungsverlauf ermittelt. (Foto: Amprion GmbH / Frank Peterschröder)
Nach der Bundesfachplanung wird jetzt in der Planfeststellung der genaue Leitungsverlauf ermittelt. (Foto: Amprion GmbH / Frank Peterschröder)

Bonn (energate) - Die Bundesnetzagentur hat für den vierten und letzten Abschnitt der von Amprion geplanten Gleichstromverbindung A-Nord den Trassenkorridor festgelegt. Der genehmigte Abschnitt B verlaufe in Niedersachsen zwischen Bunde im Landkreis Leer und Wietmarschen im Landkreis Grafschaft Bentheim auf einer Länge von 81 Kilometern, teilte die Bundesnetzagentur mit. Bei zwei Alternativen hat die Regulierungsbehörde einen abweichenden Verlauf festgelegt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht