Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Halbjahresbilanz Hohe CO2-Preise bescheren Bund Rekordeinnahmen

Politik05.08.2021 15:39vonChristian Seelos
Merklistedrucken
Die EEX ist Auktionator im deutschen Emissionshandel. (Foto: EEX)
Die EEX ist Auktionator im deutschen Emissionshandel. (Foto: EEX)

Berlin (energate) - Die Versteigerung von CO2-Zertifikaten im Rahmen des EU-Emissionshandels haben dem Bund im ersten Halbjahr 2021 Rekorderlöse beschert. Nach Angaben der Deutschen Emissionshandelsstelle beliefen sich die Erlöse der wöchentlichen CO2-Versteigerungen für Kraftwerke und die Industrie in der ersten Jahreshälfte auf insgesamt 2,36 Mrd. Euro. Zum Vergleich: Im gesamten Vorjahr flossen aus den CO2-Auktionen 2,7 Mrd. Euro in die Staatskasse. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen