Anerkennung als Netzbetreiber Nord Stream 2: PGNiG drängt auf Beiladung

Gas & Wärme06.08.2021 14:43vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Nur über eine Teilnahme am Verfahren erhält PGNiG Beschwerdemöglichkeit gegen die Anerkennung der Nord Stream 2 AG als unabhängiger Transportnetzbetreiber. (Foto: PGNIG)
Nur über eine Teilnahme am Verfahren erhält PGNiG Beschwerdemöglichkeit gegen die Anerkennung der Nord Stream 2 AG als unabhängiger Transportnetzbetreiber. (Foto: PGNIG)

Warschau (energate) - Der polnische Gaskonzern PGNiG hat nach eigenen Angaben einen Antrag auf Beiladung zum Zertifizierungsverfahren für Nord Stream 2 gestellt. Die Bundesnetzagentur nimmt zu der möglichen Beiladung nicht Stellung. Die zuständige Beschlusskammer (BK) 7 werde Entscheidungen über Beiladungsanträge zeitnah auf der Internetseite veröffentlichen, sagte ein Sprecher der Behörde zu energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen