Windparkportfolio PNE treibt Wandel zum Betreiber voran

Strom11.08.2021 15:40vonKatharina Johannsen
Merklistedrucken
PNE nimmt verstärkt Windparkprojekte ins eigene Portfolio auf, anstatt diese nach Fertigstellung zu verkaufen. (Quelle: PNE Wind AG)
PNE nimmt verstärkt Windparkprojekte ins eigene Portfolio auf, anstatt diese nach Fertigstellung zu verkaufen. (Quelle: PNE Wind AG)

Cuxhaven (energate) - Der norddeutsche Windkraftprojektierer PNE betreibt zunehmend eigene Windparks. Im ersten Halbjahr dieses Jahres sei das eigene Portfolio um zwei neue Windparks mit zusammen 17 MW Leistung auf 151,6 MW gewachsen, teilte das Unternehmen bei der Präsentation seiner Halbjahresbilanz mit. Der PNE-Vorstandsvorsitzende Markus Lesser kündigte an, dass sein Unternehmen in den weiteren Ausbau des Eigenbestands an Windparks "erheblich" investieren werde. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen
  • Unternehmen und Personen:
  • PNE AG