Hausfriedensbruch Linken-Politiker Beutin wegen Datteln-4-Protestaktion verurteilt

Politik12.08.2021 15:25vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Der Linken-Politiker Lorenz Gösta Beutin muss eine Geldstrafe wegen Hausfriedensbruchs zahlen. (Foto: Privat)
Der Linken-Politiker Lorenz Gösta Beutin muss eine Geldstrafe wegen Hausfriedensbruchs zahlen. (Foto: Privat)

Recklinghausen/Berlin (energate) - Der energiepolitische Sprecher der Linken-Bundestagsfraktion, Lorenz Gösta Beutin, hat bei einer Protestaktion am Kohlekraftwerk Datteln 4 Hausfriedensbruch begangen. Das Amtsgericht Recklinghausen erklärte den Politiker für schuldig und verurteilte ihn zu einer Geldstrafe von 25 Tagessätzen von 150 Euro. Beutin hatte im Februar 2020 an einer Protestaktion gegen die Inbetriebnahme des Steinkohlekraftwerks teilgenommen und war dabei mit weiteren Aktivisten in das Kraftwerksgelände eingedrungen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht